Biographie

Foto: Copyright Jolanda Meier
Foto: Copyright Jolanda Meier

 

J O L A N D A   M E I E R

 

geboren in Muri AG

seit 1983 wohnhaft in Schlieren ZH, verheiratet

 

Die Aquarellistin arbeitet seit 2000 als freischaffende Malerin in ihrem Atelier INDIGO wo sie seit 14 Jahren auch laufend Aquarell-Malkurse durchführt. Nach 16 Jahren Tätigkeit im Kanton Zürich hat sie 2016 einen Neustart geplant und ihr Atelier und Arbeitsort in die reizende Altstadt von Bremgarten im Kanton Aargau verlegt.

 

 

 

Dort finden ihre beliebten Aquarellkurse in Klein(st) Gruppen statt und im Gleichschritt dazu, gibt sie ihr Wissen zusätzlich seit einigen Jahren auch in Malseminaren in Herisau AR an interessierte Schüler und Schülerinnen weiter.

 

 

 

Ihre ersten Werke veröffentlichte sie unter dem Titel „La Première“ im Jahr 2000 in Schlieren ZH. Darauf folgten bis heute über 30 von Erfolg verwöhnte Einzelausstellungen.

 

 

 

 

 

Ueber die Malerei - Credo

 

 

 

Warum ich male? Ich weiss es nicht so genau, vielleicht einfach weil ich es tun muss. Kunst kann man nicht erklären, sie passiert einfach. Ein gutes Bild macht sehr viel Arbeit und ist ein Geschenk. Es ist daher auch nicht wichtig, dass man alle Ziele im Leben erreicht. Wichtig ist einzig und allein, dass man sich auf den Weg macht. Ich tue dies so gut ich kann. Und ich male solange es mir Spass macht. Meine Bilder sollen einfach ansprechen, sie sollen zum Nachdenken anregen.

 

 

"Ein Bild ist dann wirklich interessant,

 

wenn es seinen Betrachter so zu fesseln

 

vermag, dass es ihm praktisch Auge in Auge

 

aus dem Rahmen an der Wand entgegenblickt."

 

 

 

(Jolanda Meier)

 

 

 

Wenn die Betrachter meiner Werke dann mit einem Lächeln auf dem Gesicht die Ausstellung verlassen, so denke ich habe ich das erreicht was ich wollte: Freude vermitteln. Und das ist gut so.

Ein ausführliches Portrait können sie auf der nachfolgenden Seite nachlesen. 

 

 

 

 

 

 

 

Atelier INDIGO

Kunst & Ambiente

Sternengasse 8

5620 Bremgarten